+ regionale Wirtschaft stärken
+ Zusammengehörigkeit fördern
+ Vereine unterstützen
Mit HellwegTalern essen gehen
Was ist Regionalgeld?

„Regiogeld oder auch Regionalgeld ist ein relativ junges Phänomen in der Ökonomie. Seitdem im Jahr 2003 der Chiemgauer am Chiemsee gestartet ist, hat das Projekt zahlreiche Nachahmer gefunden und die Vorstellungen davon, wie Geld funktionieren kann, enorm bereichert. Regiogeld ist ein für eine Region konzipiertes Zahlungsmittel, welches zusätzlich zum Euro eingesetzt wird.“

Im folgenden Video erklärt der Wirtschaftsinformatiker Norbert Rost das Phänomen in anschaulicher Form.

Wir sind überzeugt, dass die ­Wirtschaft dem Gemeinwohl dienen sollte. Deswegen ist uns wichtig, dass unser Geld in der Region bleibt, um unsere Unternehmenslandschaft zu stärken und zu erhalten. Mit dem ­Förderbeitrag an gemeinnützige ­Vereine unterstützen wir zudem ­Gesellschaft, Kultur und Ökologie.

! Unser Selbstverständnis
Regionalgeld lebt von Nähe So erreichen Sie uns

Der HellwegTaler ist ein Regionalgeld, das vom ­gemeinnützigen Verein HellwegTaler e.V.
als Gutschein herausgegeben wird.

HellwegTaler e.V. · Sauerstraße 22 · 59505 Bad Sassendorf

E-Mail: info@hellwegtaler.de

Präsidium: Jörg H. Schröder, Marc Böhme

Vereinsregister: Arnsberg Nr. 1317

Diese Website verwendet Fotos von Jörg H. Schröder, sowie Fotos der Bilddatenbank pixelio.de von Dieter Schütz, schemmi, Dirk Klaus, S. Thiedemann, Jürgen Reitböck, Herbert Käfer, S.v.Gehren

Impressum